Virtual CFO

Bei ausländischen Unternehmen, die ihre Tochtergesellschaft auf mittelständischem Niveau betreiben, lässt das Tagesgeschäft oft wenig Raum, um finanzstrategische Entscheidungen und Finanzvorgänge mit gebotener Sorgfalt zu planen und zu überwachen. Gerade in Indien kommt es häufig vor, dass ad-hoc-Entscheidungen notwendig sind, da man von der Realität „überrollt“ wird. Oder das eigene Personal ist mit anderen Dingen beschäftigt, wie z.B. dem Vertrieb der Produkte, und kennt sich mit den teilweise komplexen Vorgängen nicht aus, die erforderlich sind, um Finanzen und Investitionen regelkonform umsetzen zu können.

Für diese Aufgaben ist die Expertise eines CFOs gefordert.

Aber die Chance, auf wirkliche Experten, die die Zusammenarbeit von indischer Tochtergesellschaft und ausländischem Stammhaus aus Erfahrung kennen, zugreifen zu können, hat ein mittelständisches Unternehmen äußerst selten:

Die „richtig guten“ Fachleute arbeiten lieber bei Großunternehmen als bei einer eher kleinen ausländischen Tochtergesellschaft mit lediglich "ein paar dutzend" Angestellten in Indien. Die Spitzenklasse bekommt man also nicht.

Und ob diejenigen, die für Sie am Arbeitsmarkt verfügbar wären, Ihnen überhaupt noch einen Mehrwert bieten können, ist häufig zweifelhaft, da es dann an Qualität und Erfahrung mangelt.

Die Spitzenkräfte sind zudem schlichtweg zu teuer, um eine Beschäftigung eines/-r entsprechend qualifizierten Fachmanns/Fachfraus rechtfertigen zu können.

Last but not least wäre ein „full-fledge“-CFO auch gar nicht ausreichend ausgelastet und könnte in seiner Langeweile auf dumme Gedanken kommen.

Daher hat WB spezifisch eine Lösung für unsere europäischen Kunden entwickelt, dank der Sie auf die finanzielle Expertise und Erfahrung eines CFOs zurückgreifen können, ohne aber eine entsprechend kostenintensive Vollzeitbeschäftigung eingehen zu müssen:

Der Virtuelle CFO

  • Teilen Sie sich Ihren CFO doch einfach mit vielen anderen Unternehmen.
  • So profitieren Sie nicht nur von einer geringeren Kostenlast.
  • Greifen Sie auf CFO zu, die ihren gesamten Berufsalltag im Umfeld indischer Tochtergesellschaften ausländischer Unternehmen verbracht haben. So müssen Sie nicht für jede Planung eigene Lösungskonzepte entwickeln, sondern nutzen einen gemeinsamen Pool an Wissen und Erfahrungen anderer Unternehmen.
  • Mit eben dieser verdichteten Expertise können unsere virtuellen CFOs Sie je nach Bedarf für ein paar Stunden oder Tage im Monat vor Ort in Indien unterstützen.
  • Unsere virtuellen CFOs verfügen allesamt über langjährige Erfahrungen als CFO indischer Tochtergesellschaften europäischer Firmen oder Konzerne, wie z.B. Daimler AG und TOTAL SA.

Sprechen Sie uns bei Interesse gerne auf weitere Informationen oder einen unverbindlichen Austausch zu diesem Thema an.